DIE REISE VON DER SLOWAKEI - Marraffa Srl - Trasporti Eccezionali, Trasporto Prefabbricati, Trasporti Internazionali, Trasporti Eolici, Autotrasporti Nazionali, Autotrasporti Eccezionali, Trasporto Eccezionale, Trasporto Componenti Eolici, Carichi Eccezionali Taranto, Noleggio Piattaforme Aeree, Noleggio Gru Autocarro, Noleggio Autogru

DIE REISE VON DER SLOWAKEI

3 Teile eines Kamins haben aus der Ferne Basilikata (Italien)
erreicht. Die Reise startete von Kaschau, eine Stadt am Fluss
Hornád im Osten der Slowakei, an der Grenze zu Polen,
Ukraine und Ungarn, die mit ihren etwa 240.000 Einwohnern
die zweitgrößte Stadt in der Slowakei ist.
Drei Schwertransporte mit einer Länge von 30 Metern
sind von den kalten Landschaften der Slowakei und von
Österreich bis nach Italien gefahren. Die 3 Schwertransporte
wurden von einigen Autos die ganze Fahrt entlang geleitet
und haben ungefähr 5 Tage verbracht, um Corleto Perticara
zu erreichen, ein kleines Dorf am Fuß eines Berges im
Herzen Basilikata, in der Provinz Potenza.
Die 3 Schwertransporte wurden von 4 erfahrenen
Kranführern gewartet, die die 3 Teile des Kamins auf ein
Selbstfahrerfahrzeug, das sogenannte SMPT 12 Achsen,
geladen haben, ideal für die engen Kehren, dank einem
360° elektronischem Einschlag, und die Gefällstrecken von
17%, die den Umladeplatz und den Zielort (eine “Total”
Erdölraffinerie im Herz von Süditalien) trennten.
Nach 3 Tagen und 17 Km haben die drei Abschnitte das
Ziel erreicht, wo für viele Jahre bleiben sollen. Mit Hilfe des
neuen Kranwagens “ATF 400 Ton” von Marraffa Srl und ein
kleinerer Kranwagen wurden die 3 Kaminabschnitte, erstens,
vertikal organisiert und schließlich übereinander gestapelt,
um die Gesamthöhe von 65 Metern zu erreichen. Die Firma
MARRAFFA konnte auf seinem “Wullmag 103 Mt”, von
VENPA SUD besitzt, zählen, um die Teile zu verbolzen.
VENPA SUD hat auch ein “Merlo 101” ausgestattet, um die
Lagerungsarbeiten von “ATF 400 Ton” zu vereinfachen.